Selbstfahrt durch China von Irkestam(China-Kirgisien Pass) nach Zhangmu (China-Nepal Pass)- 22 Tage

Tag 01 Irkestam/Torugart --- Kashgar 125km,1290m
Einreisen in China.Der Guide wird auf Sie im Pass warten.Erste Formalitäten zu erledigen.Fahrt nach Kashgar.

Tag 02 Kashgar 1290m
Ganzen Tag restliche Formalitäten zu erledigen.Besuchsmöglichkeiten je nach Zeit:lokaler Markt,Heytgah Moschee,Apak-Hodscha-Mausoleum,Moschee neben dem Grab von Apak Hodscha.

Tag 03 Kashgar- Yecheng(Nationalstrasse G219) 260km, 1765m
Die Strecke von Nationalstrasse 219 von Xinjiang nach Tibet ist eine der höchsten Strassen auf der Welt.Von Yecheng nach Ali gedulden Sie sich die Änderung der Höhenlage von 1300M bis zu 6000M.Es ist ja eine Abenteuerreise,dass Sie mindestens 10 Tage in den 4500M Gebieten fahren.Wir werden Ihnen vorschlagen,dass Sie vor Ihrer Reise mal zum Artz gehen und prüfen,ob Sie sich diese Höhenlage leisten können.Yecheng ist die letzte grosse Stadt bis zu Lhasa.Bestätigen Sie bitte,dass Sie genuge Medizin mitbringen.

Tag 04 Yecheng-Mazha(Nationalstrasse G219) 250km, 3600m
Fahrt nach Mazha und unterwegs Fotopause je nach Wünsche.

Tag 05 Mazha-Dahongliutan-Tielongtan(Nationalstrasse G219) 360km, 4500m

Fahrt via Dahongliutan nach Tielongtan.

Tag 06 Tielongtan-Jieshandaban(5600m)-Songxi-Rutog(Nationalstrasse G219) 370km, 4300m
Fahrt nach Jishandaban Pass(5600M).Diese Strecke ist am gefährlichsten entlang Xinjiang-Tibet Strasse.Achten Sie bitte auf die Höhenanlage und bewegen Sie sich nicht viel,wenn Sie aussteigen.

Tag 07 Rutog-Shiquanhe(Gar)-Zhada 350km, 3900m
Besuchen Sie morgens die schöne Basum Tso See in der Nähe von Rutog.Fahrt nachmittags dann nach Zhada.

Tag 08 Zhada-Mt. Kailash(6638m) 220km, 5600m
Besuchen Sie den Thöling Kloster und geheimnisvolle Guge Kaiser Ruine in der Nähe von Zhada.Fahrt dann nachmittags bis zum heiligen Mt.Kailash.Wir machen in kommenden 3 Tagen eine Umrundung des von Schnee bedeckten Kailash entlang der Pilgerpiste in 3 Tagen-Etappen.

Tag 09-11 Mt. Kailash 5600m
Nach etwa 7 Stunden reiner Gehzeit erreichen Sie am ersten Tag der Umrundung unseren Lagerplatz in ca. 5.100 m Höhe.Heute beinhaltet die wichtigste Etappe der Kailash-Umrundung.Sie überqueren die heiligste Stelle, den 5,600 m hohen Dölma La, den höchsten Punkt der Parikrama, wo sich ein mit Gebetsfahnen geschmückter "heiliger" Stein befindet, in dem der Sage nach die Göttin Dölma verschwunden sein soll. Der Abstieg vom Pass verläuft über einen mäßig steilen, aber guten Pfad. Bald kommen Sie am Thuji Zimbo-See vorbei, den die Hindu Gauri Kund nennen und als heilig betrachten. Die Gesamtwanderzeit am zweiten Tag beträgt 7 bis 8 Stunden.Die dritte Etappe führt an zahlreichen Manimauern mit Steintafeln vorbei zurück.-Der Kreis unserer Umrundung schließt sich.

Tag 12 Mt. Kailash-Manasarovar See 4588m
Fahrt bis zum heiligen Manasarovar See.Der See liegt eingebettet zwischen schneebedeckten Bergeketten,das Gebiet zählt zu den schönsten Landschafts Tibets.Übernachtung am See.

Tag 13 Manasarovar See-Zhongba 320km, 4772m
Geniessen Sie der Ausblicke auf den nördlich gelegenen Kailash und der acht Klöster an der Ufern des Manasarovar Sees.Fahrt nach Zhongba.

Tag 14 Zhongba-Lhatse 495km, 4100m
Fahrt via Saga nach Lhatse.

Tag 15 Lhatse-Shigatse-Nimu-Lhasa 402km, 3650m
Fahrt via Shigatse und Nimu nach Lhasa.
Shigatse-Lhasa:Geschwindigkeitbeschränkungen 60km/Stunde

Tag 16 Lhasa 3650m
Ganztägige Besichitigung in Lhasa,der heiligen Stadt und dem spirituellen Zentrum der tibetischen Welt.Besuchen Sie Potala Palast,Jokhang Kloster und Barkhor Strasse.

Tag 17 Lhasa 3650m
Besuchen Sie Sera Kloster und Drepung Kloster in der Nähe von Lhasa.Dann freie Verfügung.

Tag 18 Lhasa-Nagartse-Yamdrom See-Gyantse-Shigatse 370km, 3880m
Fahrt via Nagartse bis zum Yamdrok See.Kleine Wanderung neben dem See.Fahrt weiter nach Gyantse.Besuchen Sie Palkhor Kloster in Gyantse.Weitere Fahrt nach Shigatse.

Tag 19 Shigaste-Tingri 240km, 4300m
Vormittags besuchen Sie das Tashilunpo Kloster.Dort lächelt ein aus 11000kg Kupfer und 220kg Gold gefertigter Maitreya.Weitere Fahrt nach Tingri.

Tag 20 Tingri-Mt. Everest Base Camp-Shegar 200km, 4400m
Vormittags Fahrt drei Stunden zum Rongbuk Kloster.Unterwegs Fotopause am Pang La(5150m),der Ausblick ist grandios:von links nach rechts Makalu,Lhotse,Everest,Nuptse und Cho Oyu.Weitere Fahrt bis zum Mt.Everst Base Camp,kleine Wanderung um EBC.Fahrt nach Alt Tingri namens Shegar.

Tag 21 Shegar-Nielamu-Zhangmu 260km, 2000m
Fahrt via Nielamu nach Zhangmu.

Tag 22 Zhangmu-Ausreise
Abschied von Zhangmu und Ausreisen.

Alle Angaben dieses Reiseablaufs beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen von Road2cn.de zum Zeitpunkt der Abfassung des Reiseablaufs. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.


Leistungen:

  • Alle nötige Bewilligugen für eine Selbstfahrtreise mit eigenem Auto
  • Kosten beim Zolldeklaration und andere Zollgebühren
  • Temporärer Nummerschild und andere Fahrzeugausweise
  • Chinesische temporäre Führerscheine
  • Örtliche englisch oder deutschsprechende Reiseleitung
  • Kosten von Übernachtungen vom Guide während Ihrer Reise
  • Reiseagentur Fee
  • Lokale Chinesisce Touristenversicherung

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Alle Übernachtungen unterwegs
  • Essen und Getränke unterwegs
  • Alle Eintrittsgelder unterwegs
  • Kosten von Essen vom Guide unterwegs
  • Persönliche Kosten fürs Auto: Benzin, Mautgebühren usw.
  • Trinkgelder usw.

Kontakt

Adresse: Ximianqiao Straße 30, Chengdu, China

 

Tel: + 86 28 8503 0959

 

Fax: +86 28 8557 8103

 

Email: info@erlebnisreisentibet.com

Follow us

facebook twitter buzz