Chupzang Nonnenkloster, Chu bzang dgon

Chupzang Nonnenkloster ( Chu bzang dgon ) ist ein historisches Kloster, zu Sera -Kloster gehört. Es liegt nördlich von Lhasa in Tibet. Obwohl der Ort als Einsiedelei gegründet um 1665 wurde, wurde sie in einem exklusiven Nonnenkloster im Jahr 1984 umgebaut und wurde sich seitdem zu einem der größten Klöster in Lhasa Tal angebaut .

Chupzang, auch Dinkel Chubzang, bedeutet auf Tibetisch " Frischwasser " oder "gutes Wasser" und wird so genannt, weil Wasser von einer natürlichen Quelle zu speisen ist.

Kontakt

Adresse: Ximianqiao Straße 30, Chengdu, China

 

Tel: + 86 28 8503 0959

 

Fax: +86 28 8557 8103

 

Email: info@erlebnisreisentibet.com

Follow us

facebook twitter buzz