Das Shalu-Kloster

Das Shalu-Kloster oder Salu-Kloster ist ein kleines Kloster weit 22 km südlich von Shigatse in Tibet. Das Kloster Shalu wurde im Jahr 1040 von Cetsün Sherab Chungne  gegründet. Seit Jahrhunderten wurde es als ein Zentrum der Gelehrsamkeit und psychische Ausbildung berühmt und seine Wandmalereien gelten als die ältesten und schönsten in Tibet. Shalu war die erste der großen Klöster, die von Adelsfamilien der Tsang-Dynastie gebaut werden, während Tibets große Wiederbelebung des Buddhismus, und war ein wichtiges Zentrum der Sakya-Tradition.

Kontakt

Adresse: Ximianqiao Straße 30, Chengdu, China

 

Tel: + 86 28 8503 0959

 

Fax: +86 28 8557 8103

 

Email: info@erlebnisreisentibet.com

Follow us

facebook twitter buzz