Medog Naturschutzgebiet

Medog Naturschutzgebiet

In den großen Bogen von Tälern der Yarlungzangbo Fluss, an der südöstlichen Grenze von China auf dem Qinghai - Tibet Plateau, gibt es eine weniger befahrene Neuland. Dies ist die berühmte Medog Naturschutzgebiet bis 1985 und mit einer Gesamtfläche von 62, 620 Hektar gebaut, in dem alle wichtigen Vegetationstypen der feuchten Regionen der Nordhalbkugel zu sehen sind.

Die komplexe Natur-Umgebung enthält sehr reich biotischer Ressourcen; Arten der Vegetation sind auch in einer großen Vielfalt. Die Naturschutzgebiet beherbergt über 3.000 Arten höherer Pflanzen, darunter mehr als 40 Arten nach Medog Abwechslungsreiche Pflanzen benannt von tropisch bis Kalte Zone kann hier gesehen werden. Die dichten Wälder bieten hervorragende Lebens-und Brutbedingungen für die wilden Tiere. Laut Statistik wurde mehr als 40 Arten von Wildtieren unter den wichtigsten nationalen Schutz in dem Naturschutzgebiet gebaut: Auf die ein Viertel der Gesamtzahl der Tierarten nun unter den wichtigsten nationalen Schutz -Liste. Wie Languren, schwarzköpfige tragopan, rot Ober tragopan, grau Bauch tragopan, die eigen sind Tibet, zibeth, rasse, Nashornvogel, Nebelparder, Boa, Königskobra, die in tropischen und subtropischen Regionen und kleinere Panda. In Zukunft wird diese große Jungfrau Ort als eine Genbank von biotischen Arten Quellen, um mehr Ressourcen für seltene Wildtiere in China zu erhalten. Ein Museum der Pflanzen verdient wirklich seinen Namen. Alle oben ist nur eine Ecke des Eisbergs. Und es ist viel reicher als das Menschen vorstellen.

Kontakt

Adresse: Ximianqiao Straße 30, Chengdu, China

 

Tel: + 86 28 8503 0959

 

Fax: +86 28 8557 8103

 

Email: info@erlebnisreisentibet.com

Follow us

facebook twitter buzz