Barkhor Straße, Barkhorstraße, Markt, Pfad um den Jokhang

Für Touristen ist die Barkhor-Straße ein magischer Ort, das die ursprüngliche Prognose von Lhasa zeigt. Die Straße wurde von Hand polierten Steinplatten gepflastert. Es ist zwar nicht breit, jeden Tag beherbergt diese Barkhorstraße Tausende von Touristen. Verschiedene Geschäfte stehen auf beiden Seiten der Straße und Tausende von schwimmenden Stände sind an jeder Ecke. Die meisten von ihnen bieten die Gebetsmühlen, langer-Ärmel ' chuba ' ( traditionelle Kleidung des tibetischen Volkes ), tibetische Messer und einige religiöse Gegenstände zu verkaufen. Darüber hinaus verkaufen einige Geschäfte " Thangka " (der tibetischen Rollbild ), die eine einzigartige Kunst Tibets mit den Themen Religion, Geschichte, Literatur, Wissenschaft und Zoll ist. Überraschenderweise gibt es einige Artikel aus Indien und Nepal in dieser Straße auch.

Tipps :

1 . Sie sollten im Uhrzeigersinn entlang der Straße zu Fuß gehen.

2 . Es ist besser, nicht zu spät auf der Straße zu bleiben. Da gibt es dort viele Spuren, und ist es einfach, sich am Abend zu verlieren.

3. Verschiedene Anbieter kann die gleiche Sache bei unterschiedlichen Preis zu verkaufen sein. So sollten Sie mehrere Anbieter fragen und weitere Informationen der Artikel bekommen. Natürlich sollten Sie auch wissen, wie man mit ihnen verhandeln.

4. Nach der Tradition von Tibet, wird der Verkäufer einen günstigeren Preis an den ersten  und den letzten Kunden an einem Tag geben.

Kontakt

Adresse: Ximianqiao Straße 30, Chengdu, China

 

Tel: + 86 28 8503 0959

 

Fax: +86 28 8557 8103

 

Email: info@erlebnisreisentibet.com

Follow us

facebook twitter buzz