Wenn ich China Visum beantragen, soll ich Tibet in Antragsformular aufschreiben?

Die " Reiseroute "-Teil auf dem chinesischen Visumantrag ist nur als Referenz. Auch wenn Sie Tibet in der Anmeldung nicht erwähnen, können Sie immer noch nach Tibet kommen. Empfehle ich Ihnen, etwas einfach zu schreiben, wie " Spending 2 Wochen im Kunming ( Yunnan ), 2 Wochen im Lijiang ( Yunnan ) " .

Allerdings, wenn Sie "Tibet " in Ihrem Antragsformulare erwähnen, wird Ihr Visum  wahrscheinlich von der chinesischen Botschaft verweigert.

Erwähnen nicht, Tibet in der Anwendung, wird es Ihre Reise in Tibet nicht gefährden. Es ist auch definitiv legal, Tibet einzugeben, auch wenn Sie "Tibet " in Ihrem Visumantrag nicht erwähnen.

Kontakt

Adresse: Ximianqiao Straße 30, Chengdu, China

 

Tel: + 86 28 8503 0959

 

Fax: +86 28 8557 8103

 

Email: info@erlebnisreisentibet.com

Follow us

facebook twitter buzz